Gemeindegründerschule

Wir bieten Menschen, die zur Gemeindegründung berufen sind, eine einjährige praxisbetonte Ausbildung in Seesen an. Konkretes Ziel dabei ist es, eine Tochter-gemeinde zu gründen. Die Ausbildung wird begleitet durch ein theoretisches Studium der Theologie mit B.A.-Niveau. Die Gemeindegründer-Lehre ist modular aufgebaut; sie kann also individuell an Vor-kenntnisse bzw. Erfahrungen des Einzelnen angepasst werden.

Ausfürliche Informationen

Flyer-Gemeindegruenderschule.pdf

Schwerpunkte der Ausbildung

Geistliches Leben

Die Entwicklung des geistlichen Fundaments des Gemeindegründers hat eine zentrale Bedeutung.

Beziehungen

Tragfähige Beziehungen sind von großer Bedeutung. Deshalb sollte es dem/der Auszu-bildenden leicht fallen, mit den unterschiedlichsten Menschen Beziehung aufzubauen. Das ganze Projekt wird in „fördernde Beziehungen“ eingebettet (Mentoring, geistliche Begleitung, Pastorentreffs, Ermutigung,…)

Kompetenzen

Im Laufe des Jahres sollen folgende Erfah-rungen gesammelt werden können:

  • Praktische Dienste: Organisation, Büro, PR, Durchführung von Veranstaltungen, usw.
  • Leitungsdienste: Gruppenleitung, Teamaufbau, Durchführung von Projekten, strategische Kompetenz, Gottesdienstleitung, uw.
  • Pastorale Dienste: Predigtdienste, Seelsorge, Gesprächsführung, Kasualien, kommunikative Fähigkeiten.

Diese Dienste werden an die jeweiligen Vorerfahrungen des Studenten angepasst.

Konkret

  •  Die Ausbildung findet im Gemeind-zentrum Alte Linnenschule in Seesen bzw. in Bornum statt.
  •  Dauer: 12 Monate
  •  Vor Ort kann ein Zimmer in einer Woh-nung zur Verfügung gestellt werden.
  •  Der Student sucht sich vor Ort eine Arbeitsstelle.
  •  Das Schulungsprogramm findet am Abend und am Wochenende statt.
  •  Der Student ist an Gemeindegründung vor Ort beteiligt.
  •  Betätigungsfeld: Seesen, Bornum, Gos-lar, Bad Harzburg
  •  Internationale Einsätze

Weiterführend

Nach diesem Jahr besteht die Möglichkeit eines Gemeindegründerpraktikums in einem mit uns verbundenem Projekt. Möglichkeit einer anschließenden Auswer-tung in Form eines Coachingprozesses.

Abschluss

Assessment als Analyse für den späteren Dienst in Richtung Gemeindebau/-gründung

Ausfürliche Informationen

Flyer-Gemeindegruenderschule.pdf